Konversation zum Beitrag von Nicole Plath am 05.11.2012, 11:54 Uhr

 
Tag 1
Moderation
Susanne Eisenbarth
05.11.2012, 13:32 Uhr
Kommentar zum Beitrag von Nicole Plath
Liebe Frau Plath,
vielen Dank für Ihren Beitrag!
Ihre Frage zum Thema „schwarze Kuppe“ ist berechtigt! Die Kuppe soll vegetationsfrei bleiben, dies stellt natürlich einen erheblichen Landschaftspflegerischen Aufwand dar, der bewältigt werden muss. Die Lösung wird an dieser Stelle aber vermutlich nicht die sein, dass Besucher demnächst Unkraut jäten müssen :)!
Wir geben Ihre Frage daher an unseren Landschaftsarchitekten weiter und werden Sie im Laufe des Beteiligungsverfahrens hier beantworten!
Nicole Plath
05.11.2012, 11:54 Uhr
Betrifft Variante InnovationsRaum Duhamel
Ich frage mich bei dem Thema "schwarze Kuppe", wie soll das geschehen? Die Natur wird sich ihren Weg suchen und ihn auch finden.

Wie soll dies verhindert werden und Kuppe schwarz bleiben? Soll Unkrautvernichtungsmittel eingesetzt werden? Oder wird dies ein Arbeitsbeschaffungsprojekt für Langzeitarbeitslose, die das Unkraut von Hand auszupfen? Oder sprüht ein Flugzeug regelmäßig schwarze Farbe auf die Kuppel? Oder bringt jeder Besucher einen Farbeimer mit hoch und kippt diesen über grüne Flächen? ;-)

Diese Fragen sind natürlich humorvoll gemeint, aber wie sieht es jetzt tatsächlich aus? Wie soll die Kuppel schwarz bleiben?