Tag 20
Matthias Richter
11.05.2014, 12:04 Uhr
Kommentar zur Idee Filmstudio Baden-Württemberg
Finde ich eine super Idee! Das würde wahrscheinlich dem ganzen Landkreis viele Vorteile und speziell der Stadt Sigmaringen mehr Aufmerksamkeit auf Bundesebene verschaffen. Stellt sich nur die Frage, ob eine entsprechende Nachfrage gibt, die das ganze finanziell tragbar machen. Aber der erwähnte Film, der im Schloss gedreht wurde, lässt da ja hoffen (Weiß jemand, was das für ein Film war?).
Kultur-/wirtschaft
Idee
31
11.05.2014, 11:55 Uhr

Die Zukunft der Energie - eine verrückte Idee

Wir alle wissen, dass wie ein Energieproblem haben. Es gibt in diesem Bereich auch schon zahlreiche Forschungsansätze. Allerdings bringt nur Forschung uns nicht weiter. Irgendwann müssen die ganzen guten Ideen umgesetzt werden. Ein sehr vielversprechender Forschungszweig ist meiner Ansicht nach die Kernfusion. Sauberer, Sicherer und mit weniger radioaktiven Abfällen als Kernspaltung. Im Bereich der Fusion ist die Wissenschaft kurz vor dem Durchbruch eine wirklich energieeffiziente Methode zu finden. Es sind auch schon einige Standort für erste Kraftwerke auf Fusionsbasis festgelegt worden. Meine zugegebenermaßen doch sehr verrückte Idee wäre, dass das Gebiet der Kaserne als Standort für ein Fusionskraftwerk vorgeschlagen werden könnte und somit den Landkreis Sigmaringen zum Vorreiter im Bereich der "sauberen" Energie machen könnte. Ich muss zugeben, dass ich zum Bau dieser Kraftwerke noch keine Hintergrundinformationen gesammelt habe. Es war nur eine Idee, die mir bei der Beschäftigung mit dem Thema kam. Falls sich jemand mit dem Thema besser auskennt, würde mich interessieren wie realistisch der Bau eines solchen Kraftwerks wäre.

Gruß Matthias Richter
 
Tag 17
Idee
27
08.05.2014, 15:37 Uhr

Ausbau der Turnhalle für die professionelle Nutzung durch Vereine

Meine Idee bezieht sich auf die Turnhalle, welche auf dem Gelände bereits vorhanden ist. Diese ist meines Wissens nach groß und gut ausgestattet daher wäre es eine Verschwendung sie nicht weiter zu nutzen. Die Idee ist, sie aus zu bauen und dann zu einem Zentrum für Vereine zu machen, um das Spektrum der Freizeitangebote in Sigmaringen und Umgebung zu erhöhen.
Bei einem Ausbau wäre vor allem darauf zu achten, dass die Halle für viele unterschiedliche Sportarten o.ä. geeignet sein sollte. Wichtig wäre auch, dass die Halle Sportarten, die oft aufwendigere Örtlichkeiten benötigen, eine Möglichkeit zum Training oder eventuell sogar zum Austragen von Wettkämpfen bietet. Ich könnte mir hier z.B. vorstellen, dass man in einem Bereich der Halle einen "Dojo" (Übungshalle für meist asiatische Kampfsport) einrichtet, den es meines Wissens in der Umgebung noch nicht gibt. Es wäre aber natürlich auch andere Projekte denkbar. Wichtig zu bemerken ist, dass diese Idee nicht - wie viele andere - für ferne Zukunft gedacht ist, sondern durch eine kleine Investition innerhalb der nächsten paar Jahren verwirklicht werden und so die Planungszeit für ein Großprojekt überbrücken k
Freizeit und Tourismus