Tag 16
Ewald Erath
07.05.2014, 12:36 Uhr
Kommentar zur Idee Gartenstadt Sigmaringen
Das Gelände der Kaserne wäre als Industriepark bestens geeignet.

Es müsste doch möglich sein, aus der Region Friedrichshafen von den Weltfirmen ZF, Rolls Royce, oder Liebherr Biberach oder die Pharmaindustrie als Zulieferer zu gewinnen. Es gibt sicher noch viele Firmen die ich hier namentlich noch nicht genannt habe.
Dies würde der Stadt Sigmaringen einen Aufschwung bereiten, Gewerbesteuer und auch die Kaufkraft steigern. Auch die Abwanderung der jungen Leute könnten dadurch gestoppt werden. Wenn dadurch Arbeitsplätze geschaffen werden, würde dies eine Bereicherung der Stadt Sigmaringen sein, ob durch die Zunahme der Bevölkerung oder auch der Aufschwung der Industrie.

Die Chancen waren noch nie so groß wie jetzt. Auch der Vorteil, dass unser Ministerpräsident in Laiz wohnt, durch Ihn könnten mit Sicherheit viele wichtige Kontakte hergestellt werden.

Ich kann mir vorstellen, dass dadurch 800 – 1200 Arbeitsplätze geschaffen werden könnten.
Gewerbe und Industrie · GSK · Fachkräfte