Tag 20
Idee
33
11.05.2014, 23:14 Uhr

IKEA

Nach Medienberichten konnte sich IKEA in Ravensburg mangels ausreichend großer, freier Fläche nicht niederlassen. Da könnte man doch einen Teil des Geländes der Kaserne in Sigmaringen, das ausreichend groß ist, IKEA anbieten. Natürlich ist das Straßennetz um Sigmaringen nicht optimal, aber vielleicht überzeugt die große Fläche.
Gewerbe und Industrie
Idee
32
11.05.2014, 22:21 Uhr

Feriendorf für Jugendliche

Viele Jugendliche wollen nicht mehr unbedingt mit den Eltern in den Urlaub gehen; Wandern, Kirchen anschauen etc. ist einfach nicht so spannend, wie mit gleichaltrigen z.B. sportliche Aktivitäten zu unternehmen. Das Gelände der Graf-von-Staufenberg-Kaserne hat gute Voraussetzungen: zum Beispiel sind Unterkünfte bereits vorhanden, es gibt eine gut ausgestattete Turnhalle und große Grünflächen.
Da es wahrscheinlich schwierig sein wird genügend Jugendliche für dieses riesige Areal zu finden kann man sich auch überlegen, ob man ein Feriendorf mit einem abgesonderten Bereich für Jugendliche macht, sodass sowohl die Eltern mal Zeit für sich haben, als auch die Kinder nicht immer ihre Eltern an der Backe haben. Für den Bereich der Erwachsenen könnte man dann einen Schwerpunkt auf Wellness legen um es attraktiver zu machen.
Familien · Freizeit und Tourismus
Idee
31
11.05.2014, 11:55 Uhr

Die Zukunft der Energie - eine verrückte Idee

Wir alle wissen, dass wie ein Energieproblem haben. Es gibt in diesem Bereich auch schon zahlreiche Forschungsansätze. Allerdings bringt nur Forschung uns nicht weiter. Irgendwann müssen die ganzen guten Ideen umgesetzt werden. Ein sehr vielversprechender Forschungszweig ist meiner Ansicht nach die Kernfusion. Sauberer, Sicherer und mit weniger radioaktiven Abfällen als Kernspaltung. Im Bereich der Fusion ist die Wissenschaft kurz vor dem Durchbruch eine wirklich energieeffiziente Methode zu finden. Es sind auch schon einige Standort für erste Kraftwerke auf Fusionsbasis festgelegt worden. Meine zugegebenermaßen doch sehr verrückte Idee wäre, dass das Gebiet der Kaserne als Standort für ein Fusionskraftwerk vorgeschlagen werden könnte und somit den Landkreis Sigmaringen zum Vorreiter im Bereich der "sauberen" Energie machen könnte. Ich muss zugeben, dass ich zum Bau dieser Kraftwerke noch keine Hintergrundinformationen gesammelt habe. Es war nur eine Idee, die mir bei der Beschäftigung mit dem Thema kam. Falls sich jemand mit dem Thema besser auskennt, würde mich interessieren wie realistisch der Bau eines solchen Kraftwerks wäre.

Gruß Matthias Richter
 
Tag 18
Idee
30
09.05.2014, 08:45 Uhr

Logistik Park Landkreis Sigmaringen

Ausganslage: Bisher wurde insb. auf die Wohngebäude und die große Aussenanlage der Graf-Stauffenberg-Kaserne eingegangen. Das umfangreiche Potenzial der der großen Hallen (z.T. mit Kränen) Inst.-Hallen und Waschplätze wurde noch nicht berücksichtigt.

Die Idee: Der Logistik Park Landkreis Sigmaringen

Begründung (kurz): siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Logistik
und http://de.wikipedia.org/wiki/Supply_Chain_Management (Wertschöpfung in der Logistik)

Pro:
- große Anzahl an großräumigen Hallen
- gute Zufahrt für LKW
- Zentrale Lage Sigmaringen zwischen Stuttgart, Zürich, Ulm, Freiburg, Friedrichshafen
- Eisenbahnanschluß Hanfertal
- einfach Überwachbar
Kontra:
- kommt mit Sicherheit von allein

Aufgaben: (kurz)
Gewinnung von Transportunternehmen und Logistikunternehmen

Am Rande:

- ergänzend Berufskraftfahrerausbildung (Fahrschulen)
- Fahrlehrerweiterbildungszentrum wie z.B http://www.vpa.de
- Fahrtaining Polizei / Rettungsdienste
- Feuerwehrübungsgelände / THW
- passt zur Idee Offroadgelände

Grüße D.V.
Gewerbe und Industrie
 
Tag 17
Idee
29
08.05.2014, 18:33 Uhr

Offroad-Park / Betreiber: Weg-Finder

Ein Offroad-Park für SUV, Geländewagen und sonstigen Fahrzeugen.
Kleine Steigungen, Wasserdurchfahrten, Kippverhalten, Baumstämme und sonstige Hindernisse.
Betreiber: Firma Weg-Finder, André Friemauth.
Möglicher Standort: der Hügelbereich Mitte Standortübungsplatz (dieser Bereich wurde immer als Offroad-Strecke für Panzer, Jeeps und Enduros genutzt).
Alternative: Der Sportplatz direkt an der Straße Richtung Bingen. Dieser Sportplatz ist ein Acker!
Dafür eingezäunt.
Ähnliche Angebote gibt es kaum in Süddeutschland.
Freizeit und Tourismus
Idee
28
08.05.2014, 16:42 Uhr

Kompetenzzentrum erneuerbare Energien

Schaffung einer Forschungseinrichtung mit Anbindung an die Hochschule, in der Versuche und Tests zum Thema erneuerbare Energien durchgeführt werden. Die großen Flächen des Übungsplatzes bieten hierzu genügend Potenzial, auch Tiefbohrungen zur Nutzung von Erdwärme sollten Bestandteil sein. Eine Zusammenarbeit mit Daimler, die in Immendingen eine Teststrecke für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben realisieren, birgt große Chancen, hier neue Energieträger zu entwickeln, zu erproben und zur Serienreife zu bringen. In der Folge werden sich innovative Unternehmen um das Kompetenzzentrum ansiedeln.
Erneuerbare Energie
Idee
27
08.05.2014, 15:37 Uhr

Ausbau der Turnhalle für die professionelle Nutzung durch Vereine

Meine Idee bezieht sich auf die Turnhalle, welche auf dem Gelände bereits vorhanden ist. Diese ist meines Wissens nach groß und gut ausgestattet daher wäre es eine Verschwendung sie nicht weiter zu nutzen. Die Idee ist, sie aus zu bauen und dann zu einem Zentrum für Vereine zu machen, um das Spektrum der Freizeitangebote in Sigmaringen und Umgebung zu erhöhen.
Bei einem Ausbau wäre vor allem darauf zu achten, dass die Halle für viele unterschiedliche Sportarten o.ä. geeignet sein sollte. Wichtig wäre auch, dass die Halle Sportarten, die oft aufwendigere Örtlichkeiten benötigen, eine Möglichkeit zum Training oder eventuell sogar zum Austragen von Wettkämpfen bietet. Ich könnte mir hier z.B. vorstellen, dass man in einem Bereich der Halle einen "Dojo" (Übungshalle für meist asiatische Kampfsport) einrichtet, den es meines Wissens in der Umgebung noch nicht gibt. Es wäre aber natürlich auch andere Projekte denkbar. Wichtig zu bemerken ist, dass diese Idee nicht - wie viele andere - für ferne Zukunft gedacht ist, sondern durch eine kleine Investition innerhalb der nächsten paar Jahren verwirklicht werden und so die Planungszeit für ein Großprojekt überbrücken k
Freizeit und Tourismus
 
Tag 16
Idee
26
07.05.2014, 12:13 Uhr

Inzigkofen - eine Wohngemeinde mit Zukunft

Meine Gedanken und Ideen zu einem etwas anderen Inzigkofen sind geprägt von zwei Prinzipien:
• das miteinander Teilen können und
• die Chance von den Kompetenzen vieler Nachbarn zu profitieren.
Die Ideen gehen aber weit über die bisher in Inzigkofen erfolgreich praktizierte Nachbarschaftshilfe hinaus. Sie sollen auch den Nachbarschaftshilfeverein nicht ersetzen, sondern – dort wo es passt – das System individuell ergänzen.
Die Ideen werden sicherlich am Anfang auf Skepsis, Vorbehalte und Widerstand stoßen. Es kommt gerade am Anfang eines Klärungsprozesses darauf an, die Ideen ernst zu nehmen, besonders hinsichtlich eines Zeithorizonts jenseits des Jahres 2020. Dabei können Bürgermeister und Gemeinderat die Aufgabe des Moderierens übernehmen.

Meine Ideen:

1. Bürgerbus
2. Car-Sharing
3. Dorfladen
4. Neue Wohnformen

Einzelheiten gem. beigefügte Datei
Wohnen · Gewerbe und Industrie
Idee
25
07.05.2014, 10:33 Uhr

Familien - Freizeit - Ferien - Anlage

Da wir eine schöne Region haben und hier an Freizeitgestaltung vieles möglich ist, z.B. Schlösser, Seen, Freibäder, Kletterparks, Wander und Fahrradtouren usw. wäre mein Vorschlag eine Schöne Ferienanlage ( wie z. B. Center Parc ) zu gestalten. Kleine Einheiten für 4 bis 10 Pers., kleiner Vorgarten zum erholen, Kinderspielplatz, Fahrradverleih, Minigolf usw.. Viele möchten in DL Urlaub machen, aber es gibt nicht viel Freizeitanlagen hier bei uns, meist nur Campingplätze und das auch nur direkt an den Seen.
Wer aber kein Campingurlaub machen will, dem bleibt nur eine Ferienwohnung oder Hotel.
Mann könnte die Wohnungen auch als Selbstversorger Häuser anbieten oder als all inklusive Pakete. Unsere Gastronomie, Einzelhandel usw. könnte hierbei profitieren und viele andere natürlich auch. Bewerben könnte man das Projekt auf der CMT. Familienfreundlichkeit sollte hier das Zauberwort sein.
Haustiere dürfen mit!
Meine Kinder sind jetzt groß, aber für mich stellte sich schon immer die Frage, wo könnte ich einen aktiven, für Kinder nicht langweiligen Urlaub gestalten. Habe leider nie was günstiges ( 6 Pers.) gefunden, deshalb wäre das optisch und werbetechisch für Sig
Freizeit und Tourismus · Familien · GSK
Idee
24
07.05.2014, 09:43 Uhr

Ansiedlung von Start-up Unternehmen

Das Gelände nahe der Hochschule bietet sich dazu an, junge Unternehmen mit Bezug zu den Studienangeboten anzusiedeln. Informatik, Chemie, Lebensmittel usw. Pfullendorf mit Firma Escad hat es vorgemacht, wie es gut funktionieren kann.
Gewerbe und Industrie · GSK
 
Tag 8
Idee
23
29.04.2014, 09:00 Uhr

Gartenstadt Sigmaringen

Idee ist der Bau einer kompletten Neustadt in Form einer Gartenstadt für 15.000 Bewohner -bevorzugt und gerne für Flüchtlinge und Migranten.
Der Schwerpunkt liegt auf der Realisierung einer Vielzahl kleiner neuer ökologischer Wohnhäusern über das gesamte Areal verteilt jeweils mit eigenen kleinen Gärten.
Die bestehenden Gebäude dienen der nötigen Infrastruktur (Verwaltung, Bürgerhaus, Sporthalle, Einzelhandel, Apotheke, Post, Frisör etc.)
Der Gefahr der Ghettobildung besteht, ist aber nicht größer sein als in anderen bekannten Schlafstädten oder Neubaugebieten.

Für Sigmaringen mit stagnierender Einwohnerzahl besteht die einmalige Chance, sich auf einen Schlag zu verdopplen und dramatisch zu verjüngen.
GSK · Wohnen
 
Tag 4
 
Tag 3
 
Tag 2
 
Tag 1
 
Tag 0