Tag 3
Moderation
Wanda Wieczorek
24.04.2014, 08:30 Uhr
Hallo Martin G., die Idee passt ja sehr gut in den Themenschwerpunkt erneuerbare Energien, die auf beiden Kasernenarealen eine wichtige Rolle spielen sollen. Haben Sie dabei an ein bestimmtes Gelände gedacht?
· Erneuerbare Energie
 
Tag 2
Idee
20
23.04.2014, 20:33 Uhr

Pilotanlage zur Herstellung von Biokohle

Die Herstellung von Biokohle ist technisch machbar, ökologisch sinnvoll und das Potential dieser Technologie ist riesig. Auf dem Standortgelände könnte ein Pilotanlage zur Herstellung von Biokohle entstehen, um Grünabfälle, wie Gras, Laub oder Rasenschnitt des Landkreises und der umliegenden Landkreise energetisch sinnvoller zur nutzen, als auf Kompostieranlagen.
Vorteile:
a) aus Bioabfällen kann ein Biobrennstoff erzeugt werden.
b) bindet CO2 bis zur energetische Nutzung, somit CO2 neutral.
c) der Biobrennstoff ist dauerlagerungs- und transportfähig.
d) Abwärme könnte in einem Nahwärmenetz genutzt werden.
e) Biokohle könnte zur Stromherstellung oder zur Bodenverbesserung genutzt werden.

Innovative Lösungen sind hier gefragt, deshalb sollte dieses erneuerbare Verfahren weiterentwickelt werden.
Erneuerbare Energie