Tag 1
Marie-Luise
22.04.2014, 17:55 Uhr
Und was sagt da das Luftfahrtaufsichtsamt , bzw. RP dazu?
Der Flugbetrieb in Mengen ist ja schon heute extrem eingeschränkt .
 
Tag 0
Idee
15
15.04.2014, 16:55 Uhr

Internationale Akademie auf dem Regio Airport Mengen

Die Flugplatz Mengen-Hohentengen GmbH beabsichtigt, durch Ansiedlung luftfahrttechnischer und luftfahrtaffiner Betriebe sowie durch eine Bildungseinrichtung die regionale Bedeutung des Flugplatzes als wichtigen Teil der kommunalen Infrastruktur weiter zu fördern.

Es liegt der Flugplatz Mengen-Hohentengen GmbH eine konkrete Anfrage der AAI GmbH (Aviation Academy International) vor. Die AAI definiert Interesse an folgenden Kapazitäten:
- Raum für Lehrgänge, Seminare und Tagungen im Rahmen der Ausbildung der AAI
- Adäquate Unterbringungsmöglichkeiten der Schüler während des Ausbildungszeitraums
- 1 Hangar für bis zu 4 Flugzeuge
- 1 Hangar zum Auslegen von Luftfahrt-Unfällen zur Untersuchung, sowie Demonstration.

Damit könnte auch die durch die IHK festgestellte relative Unzufriedenheit der Sigmaringer Unternehmen bezüglich der Anbindung an den Luftverkehr zumindest in Teilen verbessert werden.
Ideen aus dem KEK · OSK