Tag 8
Hein Bloed
20.05.2013, 22:49 Uhr
[...]
Bei meinem fast täglichen Blick auf's Grüne Band komme ich zum Ergebnis, dass da bestenfalls eine friedliche Koexistenz von Fahrradfahren und Fußgängern wie in vielen Bielefelder Grünzügen angedacht sein kann (aber jetzt mutmaße ich selber).
[...]

Das ist auch meine Einschätzung. Es benutzen aber auch viele Radfahrer aus Richtung Heepen den Grüngürtel entlang der Stauteiche, um in die Stadt zu pendeln. Zur Rush-Hour ist dort aber der Fußgängeranteil wahrscheinlich nicht so hoch (weshalb die friedliche Koexistenz wahrscheinlich meistens funktioniert).
Fahrrad
Hartwig Meier; moBiel
20.05.2013, 21:53 Uhr
Kommentar zum Beitrag von Hein Bloed
Diese Frage geben wir morgen mal an die Kolleginnen und Kollegen vom Umweltamt weiter, die können definitiver sagen, was geplant ist. Bei meinem fast täglichen Blick auf's Grüne Band komme ich zum Ergebnis, dass da bestenfalls eine friedliche Koexistenz von Fahrradfahren und Fußgängern wie in vielen Bielefelder Grünzügen angedacht sein kann (aber jetzt mutmaße ich selber).
Fahrrad
 
Tag 7
Hein Bloed
19.05.2013, 22:51 Uhr
-Fahrradfahren im grünen Band-

Ich gebe zu, dass ich vom grünen Band noch nicht soviel gesehen habe. Der Weg, der im Knick der Bleichstraße angelegt wurde, die Wege auf dem Tönsplatz und die Wege von der Heeperstraße zur Rußheide sind allesamt nicht breit genug für Fußgänger und Radfahrer zusammen. Möglicherweise werden die Wege aber auch für Radfahrer freigegeben. Das ist dann aber etwas Anderes als z. B. der Radstreifen auf der Voltmannstraße.
Fahrrad
HeeperStrAnwohner
19.05.2013, 18:20 Uhr
Kommentar zum Beitrag von Hein Bloed
-Fahrradfahren im grünen Band? Ich glaube nicht, dass das da erlaubt ist.-

Warum nicht? Soll der Weg nur für Fußgänger sein? Dann wird er doch kaum genutzt.
Fahrrad
Hein Bloed
19.05.2013, 16:16 Uhr
Fahrradfahren im grünen Band? Ich glaube nicht, dass das da erlaubt ist.
Fahrrad
HeeperStrAnwohner
19.05.2013, 13:34 Uhr
Kommentar zum Beitrag von Hein Bloed
Ja leider. Aber je nachdem wohin man möchte, könnte man durch das grüne Band weiter fahren.
Hein Bloed
19.05.2013, 13:30 Uhr
Kommentar zum Beitrag von Gabi
Auf dem Langen Kampe ist eine bliebte Fahrradstrecke - das kann ich bestätigen. Allerdings muss man am jeweiligen Ende dann doch entweder auf die Heeper- resp. Ziegelstraße oder Heeper- resp. Bleichstraße, um weiterzukommen.
Heepen