Beteiligung hat viele Dimensionen. Zivilarena begleitet Sie von der Vorbereitung über die Durchführung bis zur Auswertung. Nutzen Sie das komplette Zivilarena-Spektrum, lassen Sie sich ein maßgeschneidertes Angebot für ihre speziellen Bedürfnisse unterbreiten oder lernen Sie uns bei einem persönlichen Gespräch kennen.

Beratung

Wir fördern Auseinandersetzungskultur - weil Meinungen erst im Dialog zu Einsichten mit nachhaltiger Qualität reifen. Dazu errichten wir Ihnen einen Raum für Beteiligung:

  • Überblick über Akteure und Angebote
  • Best-Practice-Beispiele
  • Erläuterung von Schlüsselbegriffen und Methoden der Partizipation
  • Prozessplanung

Redaktion

Die Basis für eine konstruktive Diskussion ist gute Information – ausgewogen, plastisch, verständlich und mit hohem journalistischen Anspruch. Wir bieten:

  • Entwicklung von redaktionellen Konzepten
  • Themenbestimmung und -eingrenzung
  • Recherche
  • Aufbereitung
  • Ein Netzwerk aus Journalisten und Fachleuten

Aktivierung

Aktivierung ist der Schlüssel für lebendige Beteiligung. Wir bereiten das Feld Ihres Projekts vor, damit Ihr Vorhaben wächst und gedeiht:

  • Herstellung von Medienkontakten
  • Themensetzung
  • Identifikation und gezielte Ansprache von Multiplikatoren
  • Entwicklung, Gestaltung und Produktion von Werbemitteln
  • Vernetzung mit Blogs, Presse und Newslettern
  • Social Media Strategie

Realisierung

Beteiligung ist eine Spielwiese und kein Staatsakt. Mit einladenden Produkten erreichen Sie mehr. Wir sorgen für reibungslose Technik und herausragendes Design:

  • Konzepte für komplette Websites, Seitenmodule und maßgeschneiderte Anwendungen
  • Gestaltung
  • Programmierung
  • Online-Redaktion

Moderation

Beteiligung darf keine Einbahnstraße sein. Wir begleiten und spiegeln den Beteiligungsprozess laufend – mal durchsetzungsfähig und kritisch, mal heiter und charmant, aber immer mit Anerkennung und Respekt. Unsere Tools dafür sind:

  • Leitlinien für die Online-Moderation
  • Schulung von Online-Moderatoren
  • Ein Pool von Moderatoren, aus dem wir die richtige Moderation für Ihr Projekt auswählen.

Schulung und Workshops

Wir geben unsere Erfahrungen gern weiter. In Veranstaltungen zu den Themen:

  • Moderationsrichtlinien
  • Prozesssteuerung
  • Werkzeuge und Methoden der Beteiligung
  • Öffentlichkeitsarbeit

Lernen Sie unser Team kennen

  • Andreas Schulten
  • Axel Pfennigschmidt
  • Michael Borgmann
  • Nina Brodowski
  • Wanda Wieczorek
  • Susanne Eisenbarth
  • Andreas Jacob
  • Heiko Schultz
  • Timo Meisel
  • Bijan Dawallu
Andreas Schulten, Geschäftsführer

»Die innovativen Bauträgerkunden von bulwiengesa haben so etwas wie Zivilarena eingefordert. Es gibt zig Beispiele, in denen der Dialog mit den Nutzern Planungen besser und verbindlicher gemacht hat.«

Axel Pfennigschmidt, Leiter Kommunikation

»Zivilarena steht für fundierte Information durch eine eigene Redaktion und zielgerichtete Diskussion durch fachkundige Moderation - online und offline. Ein eigenständiges Angebot, das Zivilarena schnell zu der bundesweiten Marke im Bereich Bürgerbeteiligung machen wird.«

Michael Borgmann, Organisation

»Immer mehr Menschen wollen gehört werden und einen Beitrag leisten, um ihre Lebenswelt mitzugestalten. Zivilarena ermöglicht Bürgerbeteiligung mit einer niedrigen Einstiegshürde und einer kompetenten Begleitung.«

Nina Brodowski, Redaktion

»Wie können Planung und lokales Wissen zu verlässlichen Partnern werden? Wie lässt sich gemeinschaftliche Planung auf Augenhöhe realisieren? Und welche Herangehensweisen braucht es, um aus Planung gemeinsame Gestaltung zu machen? Das sind Fragen, die sich Zivilarena auf die Fahnen geschrieben hat und für die wir Antworten finden wollen.«

Wanda Wieczorek, Moderation und Redaktionsleitung

»Im Wissen der Menschen vor Ort liegt der Schlüssel zu einer erfolgreichen Planung. Zivilarena verbindet dieses lokale Wissen mit den Erfahrungen Anderer. So können Bauvorhaben von Beteiligung doppelt profitieren.«

Susanne Eisenbarth, Moderation

»Akzeptanz für Planungen und Projekte in der Öffentlichkeit zu schaffen bedeutet, mit Bürgern auf Augenhöhe zu diskutieren. Diese Diskussion muss vor den gesetzlich normierten Beteiligungsschritten stattfinden.«

Andreas Jacob, Moderation

»Die Bürgergesellschaft fordert einen offenen, transparenten Dialog zu anstehenden Projektentscheidungen. Und dies auf hohem Niveau, mit Verlässlichkeit und nicht als Alibi-Veranstaltung.«

Heiko Schultz, Moderation

»Die für Bebauungsplanungen gesetzlich vorgeschriebene Betroffenenbeteiligung kann nur der Mindestanspruch sein. Es muss gelingen, die Kreativität der Bürgerinnen und Bürger zu nutzen und deren Ideen und Hinweise möglichst frühzeitig in den noch offenen Planungsprozess einzuspeisen.«

Timo Meisel, Konzeption und technische Leitung

»Wenn man wirklich partizipiert, verwandelt sich bloße Betroffenheit in gestaltende Beteiligung. Zivilarena ist als eine Infrastruktur gedacht, die für diesen Prozess Gleise legt.«

Bijan Dawallu, Grafik und Design

»Engagierte Beteiligung in der Bauplanung und der persönliche Alltag gehen bisher nicht gut zusammen. Zivilarena bietet die Möglichkeit, nach dem eigenen Zeitplan gut informierte Impulse zu setzen. Beteiligung jederzeit, von zu Hause aus.«